Dr. Kurt & Kirsten Häfner & Dr. Andreas Schmitt

Internistische Hausarztpraxis im Gesundheitszentrum am Musterplatz in Buchen –  
 

Private Zusatzleistungen (sogenannte "IGEL")

Wir bieten medizinisch sinnvolle Untersuchungen für Vorsorge und persönliches Wohlbefinden an, die von den gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen werden.  

Zu diesen Leistungen gehören:

 

Gelbfieberimpfung

 Unsere Praxis ist eine offizielle Gelbfieberimpfstelle!

Impfungen gegen Gelbfieber sind bei Einreise in bestimmte afrikanische, süd- und mittelamerikanische Länder empfohlen, bzw. meist auch gesetzlich vorgeschrieben. Ist die Impfung gesetzlich vorgeschrieben, so kann die Einreise verweigert werden. Die Impfung gegen Gelbfieber wird von den Behörden im Reiseland nur anerkannt, wenn die Impfung von einer offiziellen Gelbfieberimpfstelle durchgeführt worden ist.

 

 Reisemedizinische Gesundheitsberatungen

Durch eine reisemdizinische Beratung lassen sich unangenehme Überraschungen im Urlaub vermeiden. Wir bieten Ihnen deshalb eine qualifizierte ärztliche Beratung unter Berücksichtigung Ihres individuellen Gesunheitszustandes an.

Wir informieren Sie über Reiseimpfungen, Probleme bei der Flugreise (Jetlag, Thromboserisiko etc.), über gesundheitliche Risiken Ihres Urlaubsgebietes und geben Tipps für Ihre Reiseapotheke.

 

ABI-Messung mit Pulswellengeschwindigkeit (NEU)

  • Untersuchung der Blutgefäße, v. a. der Beinarterien und der Aorta (Hauptschlagader)
  • Zur Früherkennung einer pAVK (Schaufensterkrankheit)
  • Zur Abschätzung des Herzinfarkt-/Schlaganfallrisikos
  • Zusätzlich Messung der Pulswellengeschwindigkeit als prognostischer Parameter zur Beurteilung der Gefäßsteifigkeit und des Herzinfarkt-/Schlaganfallrisikos.

 

Spiroergometrie*

  • Abklärung von unklarer Luftnot

  • Abklärung von eingeschränkter körperlicher Belastbarkeit (auch im Verlauf)

  • Früherkennung von gesundheitlichen Risiken (z. B. Belastungs-Bluthochdruck, Herzrhythmusstörungen, Herzinfarktrisiko etc.)
  • Durch gleichzeitige Kaloriemetrie erkennen des idealen Trainingsbereichs für eine gewünschte Fettverbrennung.

    Hierdurch Optimierung des Fettstoffwechsels und Gewichtabnahme.
  • Erstellung eines individuellen Trainingsplans
  • ggf. Ergänzung mit Körperfett-/-muskelmassenbestimmung (Bodyimpedanzanalyse)


Sportmedizinische Leistungsuntersuchung*

  • Spiroergometrie zur Steigerung der Leistungsfähigkeit bei Hobbysportlern (z. B. Radfahrer, Läufer, etc.)
  • Optimierung der Trainingsvorbereitung vor Wettkämpfen (z. B. Marathon, Volkslauf)
  • Erstellung eines Trainingsplans, der auf die individuell gemessenen Trainingszonen abgestimmt ist
  • ggf. Ergänzung mit Körperfett-/-muskelmassenbestimmung (Bodyimpedanzanalyse)

Fazit: Vor Wiederaufnahme einer sportlichen Tätigkeit, als Leistungskontrolle bei regelmäßiger sportlicher Aktivität oder zur Gewichtsreduktion.


Körperfett-/Muskelmassenbestimmung (Bodyimpedanzanalyse)*

  • Bestimmung des Körperfettanteils, der Muskelmasse und des Körperwassers
  • Grundlage für Gewichtabnahme/ sportmedizinischer Leistungscheck


Schlaganfall-Check (Duplexsonographie Halsgefäße)

Messung Intima-Media-Dicke

Computer-gestützte Messung der Intima-Media-Dicke (Schlaganfallrisiko)

  • Untersuchung der Halsgefäße mit Doppler-Blutflussmessung und Darstellung des Blutflusses mittels Farbduplexsonographie
  • Zur Früherkennung von bisher nicht bekannten Gefäßverschlüssen, -engstellen und Kalkablagerungen (sogenannte "Plaques")
  • Zur Beurteilung der Arteriosklerose durch automatisierte Messung der "Intima-Media-Dicke" als Prognoseparameter für Schlaganfall und Herzinfarkt

 

Sono-Check der Bauchorgane

  • Untersuchung der Leber, der Gallenblase, der Bauchspeicheldrüse, der Milz, der Harnblase, der Nieren sowie der Aorta (Hauptschlagader).
  • Zur Früherkennung von gutartigen und bösartigen, bisher symptomfreien Erkrankungen.

 

 Schilddrüsen-Check

  • Untersuchung der Schilddrüse mit Farbduplex-Ultraschall
  • Zur Früherkennung von bisher nicht bekannten Schilddrüsenerkrankungen (Struma, Knoten, Schilddrüsenkrebs etc.)  

  • Zur Größenbestimmung der Schilddrüse (Kropf?)

 

Herz-Check  (Herzultraschall)

Untersuchung des Herzens, u. a. mit Farbduplex-Ultraschall und Dopplermessung zur Früherkennung und Beurteilung   

  • der Herzfunktion und der körperlichen Leistungsfähigkeit

  • von bisher nicht bekannten  Herzklappenfehler

  • von stumm-abgelaufenen Herzinfarkten/ Herzmuskelentzündungen

  • eines Hochdruckes im Lungenkreislaufes


Belastungs-EKG

Durchführung eines Belastungs-EKGs zur 

  • Früherkennung von gesundheitlichen Risiken ohne Vorliegen von Symptomen (Belastungs-Bluthochdruck, Herzrhythmusstörungen, Herzinfarktrisiko etc.) 


Indiviuelle Infusionstherapie (Aufbauinfusionen)

Körperliche und geistige Erschöpfungszustände können durch eine individuelle Infusionstherapie behandelt werden. Bei Interesse sprechen Sie uns bitte an.  

 

Harnblasenkrebs-Früherkennung (Bladder-Check)

Harnblasenkrebs kann durch Bestimung eines spezifischen Tumormarkers im Urin frühzeitig erkannt und damit erfolgreicher behandelt werden. Zur Vermeidung von falsch-positiven Befunden führen wir vor jedem Bladder-Check eine konventionelle Urinuntersuchung durch. Bei Interesse erhalten Sie von unserem Praxisteam nähere Informationen über die Durchführung des Tests.

 

Dickdarmkrebs-Früherkennung

Zur Früherkennung von Dickdarmkrebs eignet sich neben der empfohlenen Vorsorge-Darmspiegelung (ab dem 55. Lebensjahr alle 10 Jahre) auch die immunologische Bestimmung von verstecktem Blut im Stuhl.

 

Prostata-spezifisches Antigen (PSA)

Nähere Informationen über die PSA-Laborbestimmung erhalten Sie in einem persönlichen Gespräch.